Fran RaySTART
START
BÜCHER
FRAN
ARCHIV
GALERIE
SERVICE
KONTAKT
Aktuelles

22.11.2013: DER SKANDAL erscheint

Weitere und aktuelle Infos auf

www.manuelamartini.de

Interview mit Fran Ray bei

www.leser-welt.de

"Erzählt als kosmopolitischer Thriller, robust, intelligent …"

Weiter

Fran Ray bei LovelyBooks: FrageFreitag zum Nachesen

Weiter

"Ein klasse Hörbuch. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht!!"

Weiter

Facebook
© 2019Impressum

Neuerscheinung am 22.11.2013

DER SKANDAL (Thriller, Bastei Lübbe)

Christina Andersson ist der aufsteigende Stern im Morddezernat von Milwaukee, als ihr Bruder brutal ermordet, ihr kleiner Sohn schwer verletzt wird. Alles weist auf einen persönlichen Racheakt hin. Doch Christina hat Zweifel. Und obwohl ihre Vorgesetzten ihr strikt verbieten, sich einzumischen, lässt sie nicht locker. Bald fördern ihre Ermittlungen Unglaubliches zutage: ein riesiger Umweltskandal, von Politik und Wirtschaft vertuscht. Kann Christina es wirklich mit den Mächtigsten des Landes aufnehmen?

ISBN-13: 978-3404169436
ISBN-10: 3404169433

Bilder zu "Der Skandal"


DAS SYNDIKAT (Thriller, Bastei Lübbe)

San Diego: Ein friedfertiger Familienhund wird urplötzlich zur reißenden Bestie. Brüssel: In einem Restaurant detoniert eine Bombe. Unter den Toten ist ein Journalist, der zuletzt für die Enthüllungsplattform LANZELOT gearbeitet hat. Afghanistan: Eine Söldnergruppe hat ein schreckliches Massaker verübt. Innerhalb nur eines Jahres sind alle Soldaten tot. Zufall?
Doch was, wenn es den Zufall nicht mehr gibt? Wenn alles – jedes Lebewesen, jede Handlung, das Leben und sogar der Tod – von einer zentralen Macht gesteuert werden? Dann kann man nur hoffen, dass diese Macht nicht das Böse ist.

ISBN: 978-3-404-16630-5

Erfahren Sie mehr



DIE SAAT (Thriller, Bastei Lübbe)

In einem Labor der Pariser Universität wird die grausam zugerichtete Leiche des Wissenschaftlers Dr. Frost gefunden. An der Wand eine blutige Botschaft, die den Verdacht auf militante Umweltschützer lenkt. Am selben Tag meldet der Schriftsteller Ethan Harris den Selbstmord seiner Frau Sylvie. Irène Lejeune von der Mordkommission Paris vermutet einen Zusammenhang...




ISBN: 978-3-404-16411-0

Erfahren Sie mehr